Effizienzsteigerung im Qualifizierungsprozess in der AUDI Qualitätssicherung

The Challenge

Analyse des Status quo & Identifikation des Anwendungsfalls

Audi setzt in der Qualitätssicherung auf neue Technologien, um Anforderungen mit einer zukunftsfähigen Herangehensweise zu begegnen. In der Qualitätssicherung müssen viele Aspekte beachtet werden. Vorgaben wie Maßinformationen, die Beschaffenheit von Bauteilen oder Abstände müssen immer abrufbereit sein und in kürzester Zeit überprüft werden können.

Identifizierung von Optimierungspotenzialen & Erarbeitung notwendiger Maßnahmen

Für die Qualitätskontrolle eines Autos stehen nur wenige Minuten zur Verfügung, jedoch ist der Vorgang von größter Bedeutung für die Sicherheit eines Fahrzeuges.

Um all diese Daten für unterschiedliche Fahrzeugtypen im Kopf zu behalten, bedarf es einer Lösung die schnell und einfach alle relevanten Informationen bereitstellt und so umständliche und unübersichtliche Papierdokumentationen ablöst.

The Solution

Entwicklung eines Prototyps

Hier bietet Augmented Reality einen Lösungsansatz, der den genannten Problemen entgegenwirkt und die Effizienz von Prozessen in der Qualitätssicherung steigert. Anhand von Hologrammen, die auf der HoloLens zu sehen sind, können wichtige Informationen zu Prüfschritten und Vorgängen im Sichtfeld des Benutzers angezeigt werden. In der VISCOPIC Pins Software werden die bei Audi zu prüfenden Bauteile markiert und die passenden Prüfmaße angezeigt, so dass sorgfältig und akkurat getestet werden kann und keine Prüfschritte ausgelassen werden. Durch die Applikation können die Prüfprozesse und Systematiken in allen Werken standardisiert werden und sind leichter nachzuvollziehen und zu kontrollieren. Dank dem Training von Prüfabläufen in der augmentierten Welt sind mit diesem Ansatz auch neue Prüfer schnell und produktiv einsetzbar.

Implementierung einer skalierbaren Software-Lösung

Mit Hilfe von VISCOPIC Pins können Arbeitsabläufe zum Prüfen eines Fahrzeugs vereinfacht werden, indem Informationen wie Bauteilmarkierungen, Maßinformationen oder Dokumentationsvideos als Hologramme dargestellt werden. Diese Inhalte können von den Audi-Mitarbeitern, mithilfe des PINS Editors, ohne Programmierkenntnisse selbst erstellt und somit skalierbar genutzt werden. In den Trainingscentern der Audi Qualitätssicherung wird Augmented Reality so zur effizienten Schulung von neuen Mitarbeitern eingesetzt. Mittels AR werden Arbeitsschritte akkurater durchgeführt und es wird weniger übersehen. Der Einsatz von AR schafft zusätzlich ein spannendes Erlebnis für die Mitarbeiter, die hautnah miterleben können wie Audi durch die Digitalisierung in der Produktion unterstützt wird. Nach erfolgreicher Pilotierung im Audi-Werk in Brüssel wird die VISCOPIC Lösung in den Trainingscentern der Audi Qualitätssicherung als Standardqualifizierung eingeführt.

Verwendete Technologien: Augmented Reality

AudiVISCOPIC-Pins-Viewer-2-1300

Das sagt unser Kunde

“Unser Ziel ist es, Komplexität durch digitale Werkzeuge zu vereinfachen. Die Mixed Reality erleichtert das Erlernen komplexer Arbeitsprozesse und zeigt wie Digitalisierung uns unterstützen kann.“

Peter Mück, Leiter Qualitätssicherung Innenmeisterbock

Sie würden sich gerne zu Ihrem Anwendungsfall mit uns austauschen?

Once every quarter we inform you about all news concerning our company.

Please, fill in the subscription form. Information marked with * are mandatory.

Wir informieren Sie alle drei Monate über aktuelle Geschehnisse in unserem Unternehmen.

Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.