Digitale Technologien zur effizienten Gestaltung Ihrer Prozesse

Digitale Technologien zur effizienten Gestaltung Ihrer Prozesse

 

Die letzten paar Monate haben zahlreichen Menschen und Unternehmen gezeigt wie wichtige die Digitalisierung ist. Die Pandemie überraschte die Welt und viele waren auf solch eine starke Veränderung nicht vorbereitet. Deshalb müssen Unternehmen nun mitziehen und die Digitalisierung begrüßen. Der Fortschritt der Entwicklung steigt rasant an und bietet eine Vielzahl an neuen Möglichkeiten. Jedoch müssen Unternehmen ein hohes Maß an methodischem Vorgehen und  Wandlungsbereitschaft besitzen um ihre Transformation erfolgreich umzusetzen. Prozessinnovation erweist sich als große Herausforderung für viele Unternehmen, denn es führt zu disruptiven Veränderungen. Unternehmen werden nur darauf eingehen wenn die Digitalisierung eine zentrale Frage beantworten kann: Welche Mehrwerte werden geschaffen, für die es sich lohnt bereits bestehende Prozesse zu verändern? Die Antwort lautet, sie müssen Unternehmensziele verwirklichen. 

Prozessinnovation kann viele Vorteile mit sich bringen. Beispielsweise können Prozesskosten durch den hohen Automatisierungsgrad sinken. Nun sind weniger manuelle Eingriffe erforderlich. Zusätzlich kann die Produktqualität verbessert werden. Technologien wie IoT sind in der Lage den Produktionsprozess zu überschauen und so genug Information zu sammeln um Arbeitsabläufe zu optimieren. Des Weiteren, wird mehr Information generiert welche zentral gespeichert wird. Somit stehen sie leichter zur verfügung beim treffen von Entscheidungen. Weitere Technologien wie Computer Vision, Mixed-Reality und CAD-Processing tragen zur Digitalisierung bei. 

In der Logistikbranche bietet sich die Digitalisierung sehr an. Sie verknüpft viele Wertschöpfungsnetzwerke miteinander, z.B. werden Prozesse optimiert und Produkte neu gestaltet. VISCOPIC Polygons ist eine Anwendung die dies möglich macht. Mit POLYGONS sind Unternehmen in der Lage maßstabsgetreue Hologramme von Regalen, Anlagen und weiteren Elementen in die Produktionsumgebung zu platzieren. Dies geschieht durch CAD-Processing. So werden 3D-Modelle für die Datenbrillen-Nutzung tauglich gemacht. Mittels einfacher Handgesten können im Raum platzierte Objekte verschoben oder adjustiert werden. Durch die Nutzung von Mixed-Reality können Prozesse gemeinsam mit anderen geplant und ausgearbeitet werden. Danach werden Änderungen wieder in ein Standard-Planungstool übernommen. Dies hilft dabei Anschlüsse von Maschinen mit den Positionen der Anschlüsse in Fabriken zu überprüfen bevor Kaufentscheidungen getroffen werden. Durch POLYGONS wird der Kosten- und Zeitaufwand von Prozessen minimiert.

Wird die Digitalisierung ernst genommen ist es möglich ein Miteinander von Mensch und Maschine aufzubauen. Technologie ist nicht dazu da um den Menschen sein Arbeitsplatz zu nehmen, sondern ihn zu unterstützen. So fungieren sie als eingespieltes Team. Das passiert z.B. bei der Technik-Assistenz. Arbeitern können durch Augmented Reality  Anleitung für Produktion, Wartungen, Reparatur oder Installation erstellt werden. VISCOPIC Pins macht dies möglich. So können Anleitungen erstellt werden, welche den Arbeitern bei der Durchführung von Prozessen unterstützen und leiten. 3D-Abbildungen von Produkten werden im PINS Editor geöffnet, anhand dieser werden nun Arbeitsschritte und Checklisten erstellt. Diesen können Informationen wie Bilder, Ton, Videos oder 3D-Animationen beigefügt werden. Dies kann ebenfalls für Schulungen genutzt werden. So werden Prozesse standardisiert, Fehlerquellen minimiert und Vorgänge bei gesteigerter Qualität bescheinigt. 

Nutzen Sie auch für Ihr Unternehmen die Chancen der Digitalisierung mit zahlreichen Technologien! Kontaktieren Sie uns unter info@viscopic.de, um Ihren Use-Case zu evaluieren.

 



Once every quarter we inform you about all news concerning our company.

Please, fill in the subscription form. Information marked with * are mandatory.

[mc4wp_form id=“626″]

Wir informieren Sie alle drei Monate über aktuelle Geschehnisse in unserem Unternehmen.

Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

[mc4wp_form id=“626″]