Kostenreduktion durch holographisches Robotertraining bei Volkswagen

„Wir haben mit VISCOPIC ein holographisches Robotertraining im Rahmen einer Corporate – Startup cocreation konzipiert und umgesetzt. Dies ist das Ergebnis einer erfolgreichen und sehr kooperativen Zusammenarbeit, in der beide Seiten Ihre Stärken optimal in das Projekt einbringen und somit innovative Trainingsprozesse entstehen lassen können.“ Matthias Wildgrube, Gründer des Volkswagen Education Lab

Kostenreduktion durch holographisches Robotertraining bei Volkswagen

The Challenge

Analyse des Status quo & Identifikation des Anwendungsfalls

Ziel des Volkswagen Education Lab war es, mit neuen Technologien zu experimentieren, um ihre Mitarbeiter richtig zu schulen und auf ihre zukünftigen Aufgaben vorzubereiten. Auf diese Weise wurde die Idee für ein holographisches Robotertraining geboren.

Identifizierung von Optimierungspotenzialen & Erarbeitung notwendiger Maßnahmen

VW investiert in riesige Technologiezellen mit Robotern, um seine Mitarbeiter an echten Robotern zu schulen. Dies ist sehr kosten- und zeitintensiv. Ziel war es daher, das traditionelle Training zu unterstützen und teilweise durch einen virtuellen Zwilling zu ersetzen, um das Training effizienter zu gestalten.

The Solution

Entwicklung eines Prototyps

Um das Trainingsszenario mit einem Hologramm des Roboters zu simulieren, wird die 3D-Darstellung mit der Microsoft HoloLens visualisiert. Dieser virtuelle Zwilling ist über die Hololens mit dem normalen Eingabegerät verbunden, das für echte Roboter verwendet wird. Die holografische Roboter-Darstellung hilft, die Reise- und Hardwarkosten der realen Roboterzellen zu senken, den Trainingsfortschritt aufzuzeichnen und nachzuverfolgen und bietet eine sichere Umgebung, die einen Ausfall ohne reale Konsequenzen ermöglicht.

Implementierung einer skalierbaren Software-Lösung

Die Lösung hilft dem Autobauer erheblich dabei die Handlungs- und Produktionssicherheit zu erhöhen. Da die physischen Maschinen durch Hologramme ersetzt werden, wird der Konzern künftig außerdem Trainings effizient zu jederzeit an jedem Ort durchführen können, ohne dass dabei zusätzliche Kosten anfallen.

Verwendete Technologien

Augmented Reality

Sie würden sich gerne zu Ihrem Anwendungsfall mit uns austauschen?

Once every quarter we inform you about all news concerning our company.

Please, fill in the subscription form. Information marked with * are mandatory.

Wir informieren Sie alle drei Monate über aktuelle Geschehnisse in unserem Unternehmen.

Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.